Veranstaltungshinweise werden kostenlos für Veranstalter und Tipgeber veröffentlicht.
Bevor Sie sich auf den Weg machen, versichern Sie sich bitte, ob die Veranstaltungen zur angegebenen Zeit stattfinden. Bitte melden Sie sich telephonisch an, wenn Sie einen Privatgarten besuchen möchten. Besonders jene Privatgärten, die einen Hinweis auf Anmeldung besitzen oder die ohne Straßenbezeichnung genannt sind, öffnen nur auf Voranmeldung ihre Pforte.
 
Sonnabend 21. Juli
 
 
14059 Berlin, Spandauer Damm 10-22, Schloß Charlottenburg, Treff: Gruppenkasse im Ehrenhof, Info: 030/320910 (SPSG), Oleander, Rosen, Ringelblumen - Sommer im Schloßgarten, Führung durch Gerhard Klein, Teilnahme: 6,-/5,- EUR, 15 Uhr

18273 Güstrow, Anmeldung: 0381/21079461 (Gesellsch. Dt. Rosenfreunde), Exkursion zur Uckermärker Rosenschule

18439 Stralsund, Johanniskloster, Info: 03831/289379 (Akademie f. Garten- u. Landschaftskultur), Jedenfalls gehört von Anfang an ein Gärtchen zum Kloster so gut wie eine Kapelle, Führung durch d. Kloster- u. Stiftungsgärten: Dr. Angela Pfennig, Teilnahme: 5,- EUR, 10 Uhr

29565 Brockhöfe, Bergstr. 14, Info: 01705043726, Offener Garten, neugestalteter Handtuchgarten mit versch. Gartenzimmern, Hostasammlung u. Gemüsegarten, 10-18

31185 Nettlingen, Freigarten 8, Offene Gartenpforte, 800 qm kontrollierte Wildnis mit gr. Vielfalt, 10-18 Uhr

37445 Walkenried, Schloßstr. 22, Klostergärtnerei Ibold, Info: 05525/1265 (Dt. Fuchsien-Gesellsch.), Fuchsienausstellung, im Rahmen d. Stammschau d. Rassegeflügelzüchter, 10-18 Uhr

50735 Köln, Anmeldung: 02293/938629 (Freundeskreis Botan. Garten), 150 Jahre Palmengarten, Exkursion nach Frankfurt/M. mit Gartenführung und Besuch der Jubiläums-Palmenausstellung, anschl. Nizza u. Bethmannpark, Teilnahme: 42,-/47,- EUR, 7:30-19 Uhr

51688 Wipperfürth/OT Thier, Abstoß 2 B, Gärtnerei Findling, Info: 02267/871690 (Fr. Koppenhagen), Offene Gartenpforte, 10.000 qm in mehreren Ebenen mit Teichanlagen, gr. Baumbestand, Zwerggehölzen u. alpinen Stauden, Eintritt: 2,- EUR, 11-18 Uhr

55124 Mainz-Gonsenheim, An der Krimm, Treff: Ecke Großer Sand, Info: 06131/3925145 (Geographie für alle), Naturschutzgebiet Mainzer Sand, Rundgang (festes Schuhwerk) zu bedrohter Steppenvegetation am Rande der Großstadt, Teilnahme: 7,-/5,- EUR (bis 14 J. frei), 14:30 Uhr

60323 Frankfurt/Main, Siesmayerstr. 63, Palmengarten, Treff: Eingangsschauhaus, Info: 069/21233939, Pflanzen und Wasser, Führung: Gabriele Port zur d.vielfält. Anpassungen von Pflanzen am und im Wasser, Teilnahme: 7,-/2,- EUR, 15 Uhr

60439 Frankfurt/Main, KGV Römerstadt II, Parzelle 16, Info: 069/15343883 (Ernst-May-Gesellsch.), Typisierte Selbstversorgung: Der Kleingarten der ernst-may-Gesellschaft, d. Führung erläutert d. rationalist. Gartenkonzept der 1920er Jahre im rekonstruierten Kleingarten, Teilnahme kostenlos, Spende erbeten, 14 Uhr

76229 Grötzingen, Wiesenäckerweg 18a, Info: 0721/359007, Offene Pforte, b800 qm Gartenfläche von 3 Reihenhäusern mit Gemeinschaftsgarten (Nutzgarten) u. staudenreiche Privatbereiche nahe den Häusern, 14-18 Uhr

78345 Bankholzen, Schulstr., Garten und Freiraum, Info: 07732/979420, Lavendel richtig schneiden, Gartenführung durch Regine Ege o. Harald Conrad mit Tips zum richtigen Sommerschnitt für schöne Pflanzen, Teilnahme kostenlos, 14:30 Uhr

81927 München, Englschalkinger Str. 166, MUZ, Anmeldung: 089/480066239 (MVHS), Samenfeste Gemüsesorten selbst vermehren, Grundlagen d. Saatgutgewinnung, Workshop mit Annette Holländer, Teilnahme: 32,- EUR (incl. Material), 14-19 Uhr

81927 München, Englschalkinger Str. 166, ÖBZ, Anmeldung: 089/480066239 (MVHS), Ikebana - Japanische Blumenkunst zwischen Tradition und Moderne, Workshop mit Angelika Mühlbauer nach den Regeln der japan. Sogetsu-Schule, moderne Arrangements stecken, Teilnahme: 35,- EUR (incl. Material), 10-13 Uhr

84359 Simbach, a. Inn, Innstr., Infopunkt a. der Innbrücke, Anmeldung: 0043/68120392151, Pflanzenwelt und Christentum, Annegret Ritzinger zeigt auf einer Führung zunächst wichtige Pflanzen d. Christentums entlang d. Inndamms u. anschließ. in einer gotischen Kirche, Teilnahme: 6,- EUR, 14-17 Uhr

84371 Triftern/OT Hochholz, Nr. 3, Anmeldung: 08562/2333, Sommer im Staudengarten, Gartenführung mit Familie Dichtl zu Insektenpflanzen, Teilnahme: 5,- EUR, 17-18:30 Uhr

85356 Freising/OT Attaching, Am Anger 6, Gärtnerei ‘Extragrün’, Anmeldung: 08161/81795, Schritt für Schritt zum neuen Beet, Pflanzplanungsworkshop mit Theorie u. Praxis, 13-18 Uhr

85368 Moosburg, Anmeldung: 08761/72250 (VHS), Gehölzschnitt artgerecht: für Pflanze Mensch und Tier (3), Schnittmaßnahmen nach Abschluß der Vogelbrut zum Reduzieren übermäßigen Wachstums ohne d. Gehölze zu verstärktem Austrieb anzuregen, Kurs mit Silke Huber, Teilnahme: 12,- EUR, 9-11 Uhr

90480 Nürnberg, Schmausenbuck Aussichtsturm, Info: 0911/818780 (Bund Naturschutz), Reichswaldfest, Infos mit Frischpilzausstellung u. evtl. Pilzmodelle, rund um das Thema Pilze

91054 Erlangen, Loschgestr. 3, Botan. Garten, Treff: Gewächshauseingang, Info: 09131/8522969, Was zeichnet einen Botanischen Garten aus?, Führung, Teilnahme kostenlos, 11 Uhr

92283 Lauterhofen, i.d.Opf., An der Habsberger Str. 1, Haus am Habsberg, Anmeldung: 09181/470311 (Umweltzentrum), Ein Trend mit Tradition, Samen selbst gezogen, Seminar mit Franz Kraus u. Cora Leroy in Theorie u. Praxis, Teilnahme: 7,- EUR, 9-12 Uhr

95497 Goldkronach/OT Dressendorf, Sandhof 1, Anmeldung: 09208/57691 (Fr. Ehl), Johanniskraut und andere Heilkräuter, Kurs mit Heike Ehl zum Kennenlernen, Bestimmen und Verwenden dieser Pflanzen, in Koop. mit Naturpark Fichtelgebirge, Teilnahme: 15,- EUR, 14 Uhr

96052 Bamberg, Mittelstr. 34, Gärtner- u. Häckermuseum, Anmeldung: 0951/871811 (Zentrum Welterbe Bamberg), Gang durch den Bamberger Sortengarten, Ulrike Aas berichtet Wissenswertes zu Geschichte, Anbau u. Pflege der regionalen alten Gemüsesorten, Teilnahme: 2,- EUR, 14:30 Uhr

97514 Oberaurach, Pfarrer-Baumann-Str. 17, UBIZ, Anmeldung: 09529/92220, Rauch & Brauch, Einführung in die Räucherkunde mit einheim. Kräutern mit Petra Brabec, Teilnahme: 13 EUR, 14-17 Uhr

AT-3910 Sprögnitz/NÖ, Anmeldung: +43(0)650-2127522 (Permakultur-Akademie), Gartenboden pflegen, Humus aufbauen, Kurs mit Andreas Voglgruber zu Boden-Grundlagen u. -Praxis, Kompost, Mulchen u. Gründüngung, in Koop. mit Una Cum Terra u. Sonnentor, 21./22.7.2018

AT-8600 Bruck, a.d. Mur/Steiermark, Kolomann-Wallisch-Platz, Brucker Kakteentreff, Börse, 8.30-15 Uhr

NL-6891 Rozendaal/Gelderland, Kasteel Rosendael, Info: +31(0)26-3644645, Agapanthusmarkt, Ausstellung und Markt, Eintritt: 7,-/5,- EUR, 11-17 Uhr


 





 
 
 
Für eine vorausschauende Planung empfehlen wir auch den ...
Zum Download bei PresseKatalog.de